Arbeitgeber

> APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH
> Arbeiterwohlfahrt Bezirk Westliches Westfalen e.V.
> Diakoniewerk Essen gemeinnützige Senioren- und Krankenhilfe GmbH
> Diakonisches Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten
> Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen, Altenheime gGmbH und Diakoniestationen gGmbH
> Evangelisches Christophoruswerk e.V.
> Johanniter-Stift Gelsenkirchen

Bündnispartner

> Agentur für Arbeit Duisburg
> Agentur für Arbeit Essen
> Agentur für Arbeit Gelsenkirchen
> Agentur für Arbeit Oberhausen
> Agentur für Arbeit Recklinghausen
> Amt für Wirtschaftsförderung und Standortmanagement
> Stadt Gelsenkirchen


APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH

Die APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH organisiert ambulante und teilstationäre Pflege sowie Palliativ-Versorgung. Sie bietet zusätzlich die Versorgung in Wohngemeinschaften und betreutes Wohnen an. Hauswirtschaftliche Hilfe, Essen auf Rädern und Pflegeberatung ergänzen das Angebot. Die APD GmbH erhielt in den letzten Jahren mehrfache Auszeichnungen.

APD Ambulante Pflegedienste
 Gelsenkirchen GmbH
Pastoratstraße 1
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 0800 / 9 23 05 00
Fax: 0800 / 9 23 05 20
E-Mail: info@apd.de
Website: www.apd.de

Ansprechpartner
Claudius Hasenau (Geschäftsführer)
Tel.: 0209 / 9 23 05 28
Fax: 0209 / 9 23 05 20
E-Mail: claudius.hasenau@apd.de


Arbeiterwohlfahrt Bezirk Westliches Westfalen e.V.

Alter heißt für uns nicht automatisch Krankheit und Pflege. Weiter aktiv sein! Weiter mitten im Leben stehen! Weiter mitbestimmen! Das sind die Überschriften, die unser Bild vom Alter prägen. Sie zu realisieren ist nicht immer einfach. Deshalb hilft die AWO mit. Natürlich mit guter Pflege: ambulant und in unseren Seniorenzentren. In unseren besonderen Hotels für pflegende Angehörige. Mit Seniorenreisen, die oft einen Service von Haustür zu Haustür bieten. In den Begegnungsstätten und Ortsvereinen in denen niemand lange alleine bleibt. Bei guten Gesprächen und Begegnungen zwischen Jung und Alt.

Die Arbeiterwohlfahrt ist einer der großen Wohlfahrtsverbände in Deutschland. Im Bezirk Westliches Westfalen ist sie Träger von 59 Seniorenzentren, davon vier in Gelsenkirchen und drei in Bottrop.

Träger

Arbeiterwohlfahrt Bezirk Westliches Westfalen e.V.
Kronenstr. 63-69
44139 Dortmund

Kontakteinrichtung

Seniorenzentrum Bottrop-Fuhlenbrock
Herderstr. 8
46242 Bottrop
Tel.: 02041 / 5653-0
Fax: 02041 / 5653-355
E-Mail: el-bot-fuhlenbrock@awo-ww.de

Website: www.awo-ww.de


Diakoniewerk Essen gemeinnützige Senioren- und Krankenhilfe GmbH

Älterwerden hat viele Facetten – die heutige „Altersgeneration“ ist bunter gemischt denn je. Das persönliche Selbstverständnis und die jeweiligen individuellen Möglichkeiten und Bedürfnisse von Senioren sind vielfältig. Das Diakoniewerk Essen nimmt in seiner Seniorenarbeit diese Entwicklung auf. Die Förderung persönlicher Kompetenzen sowie eine engagierte Wahrnehmung von gesellschaftlicher Verantwortung gehören ebenso zu den Aufgaben zeitgemäßer Seniorenarbeit wie die Bereitstellung professioneller Versorgungs- und Betreuungsangebote.

Neben einer Vielzahl seniorengerechter Wohnungen bietet das Diakoniewerk Essen in drei modernen Wohn- und Pflegeeinrichtungen individuelle Betreuung, vielfältige Freizeitaktivitäten und hohen Komfort.

Diakoniewerk Essen gemeinnützige Senioren- und Krankenhilfe GmbH
Bergerhauser Straße 17
45136 Essen
Tel.: 0201 / 2 664 395 100
Fax: 0201 / 2 664 195 900
Website: www.diakoniewerk-essen.de

Ansprechpartnerin
Silke Gerling (Leitung Geschäftsbereich)
Tel.: 0201 / 2 664 395 100
E-Mail: s.gerling@diakoniewerk-essen.de

Kontakteinrichtung

Seniorenzentrum Margaretenhöhe
Helgolandring 71
45149 Essen
Tel. 0201 / 8 71 73 00
E-Mail: b.mayer@diakoniewerk-essen.de


Diakonisches Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten

Die Seniorenhilfe des Diakonischen Werkes hat sich in den letzten Jahren zu einem erfahrenen und innovativen Träger entwickelt, der alle heute wichtigen Hilfe- und Unterstützungsangebote für Seniorinnen und Senioren vorhält.

Dazu gehören in Bottrop das stationäre Seniorenzentrum Käthe Braus mit 82 Pflegeplätzen und das Seniorenzentrum Hans Dringenberg mit 80 Pflegeplätzen sowie das Diakonie.Zentrum für Tages- und Kurzzeitpflege. Weitere Einrichtungen befinden sich in Dorsten und Gladbeck. Die häusliche Pflege, hauswirtschaftliche Unterstützung sowie Betreuungsleistungen werden von den ortsansässigen Diakoniestationen durchgeführt.

Seit Oktober 2010 bietet das Diakonische Werk als Kooperationspartner der Johanniter-Akademie ein Fachseminar für Altenpflegeausbildung an.

Kontakteinrichtung

Seniorenzentrum Marthaheim
Hermannstraße 16
45964 Gladbeck
Tel.: 02043 / 2 96 51 12
E-Mail: susanne.soyka@diakonisches-werk.de
Website: www.diakonisches-werk.de

Ansprechpartnerin
Kerstin Schönlau (Geschäftsbereichsleitung)
Tel.: 02043 / 2 96 51 15
E-Mail: kerstin.schoenlau@diakonisches-werk.de


Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen, Altenheime gGmbH und Diakoniestationen gGmbH

Das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen ist ein seit vielen Jahrzehnten erfahrener Träger von Angeboten und Dienstleistungen für kranke, alte und pflegebedürftige Menschen.

Als Träger mit starken christlichen Wurzeln und als Wohlfahrtsunternehmen des Evangelischen Kirchenkreises sieht sich die Diakonie in der Verantwortung, qualitativ hochwertige Dienstleistungen in Verantwortung vor der Lebenssituation des einzelnen Menschen anzubieten.

Dieses geschieht in vier Diakoniestationen, die ambulante Kranken- und Altenpflege in den Städten Waltrop, Datteln, Oer-Erkenschwick, Haltern, Marl und Herten leisten. Haushaltsnahe Dienstleistungen gehören ebenso in das Leistungsspektrum wie Beratungsleistungen.

Vier Altenwohn- und Pflegeheime bieten vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege und an zwei Standorten auch Tagespflege an. Die Häuser befinden sich in Oer-Erkenschwick (Matthias-Claudius-Zentrum), Recklinghausen (Haus Abendsonne, Haus Simeon) sowie in Herten (Theodor-Fliedner-Haus). Im Theodor-Fliedner-Haus (Herten) und im Haus Simeon (Recklinghausen) werden Menschen mit dementiellen Erkrankungen in besonderer Weise begleitet.

Wohnen mit Service heißt das Angebot Seniorengerechter Wohnungen in Oer-Erkenschwick und Recklinghausen. Die Diakonie Service Card bietet zusätzlich einen Rahmen zuverlässiger Begleitung der Mieterinnen und Mieter.

Der Menü-Service „Essen auf Rädern“ liefert an 365 Tagen im Jahr warmes Essen an Menschen in den Städten Datteln, Oer-Erkenschwick, Haltern, Marl und Recklinghausen. Ein vielfältiger Speiseplan sichert die gesunde und regelmäßige Ernährung. Getränke werden auf Anfrage ebenfalls geliefert.

Seit Oktober 2010 ist das Diakonische Werk im Kirchenkreis Recklinghausen Kooperationspartner der Johanniter-Akademie, einem Fachseminar für die Altenpflegeausbildung.

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Recklinghausen, Altenheime gGmbH und Diakoniestationen gGmbH
Limperstraße 15
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 / 20 60
Fax: 02361 / 20 62 55
Website: www.diakonie-kreis-re.de


Evangelisches Christophoruswerk e.V.

„… Der Verein hat sich in der Wahrnehmung christlicher Verantwortung den Dienst am Menschen im Sinne diakonischen Handelns zur Aufgabe gemacht. Er wird damit in praktischer Ausübung christlicher Nächstenliebe als Wesens- und Lebensäußerung der Evangelischen Kirche tätig….“ (Auszug aus der Satzung: Evangelisches Christophoruswerk e.V.)
Das diakonische Unternehmen bietet sehr vielfältige und differenzierte Unterstützungsangebote in Betreuung und Altenpflege an:

  • stationäre Pflege in 11 Pflegeeinrichtungen in Duisburg und Bonn zur vorübergehenden oder auf Dauer angelegten Pflege
  • 6 Wohnprojekte in Duisburg und Bonn mit seniorengerechten Wohnungen, die einen auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Service ermöglichen
  • ambulante und stationäre Betreuungsangebote für an Demenz erkrankte Menschen und ihre Angehörigen
  • besondere Pflegeschwerpunkte: “Junge Pflege”, “Pflege für gehörlose Menschen”

Bonhoefferstraße 6
47138 Duisburg
Tel.: 0203 / 410-0
Fax: 0203 / 410-1000
E-Mail: info@cwdu.de
Website: https://www.cwdu.de/

Ansprechpartner
Ulrich Christofczik (Vorstand)
Tel.: 0203 / 410-0
E-Mail: info@cwdu.de


Johanniter-Stift Gelsenkirchen

Das Johanniter-Stift Gelsenkirchen ist eine moderne und zukunftsorientierte Altenpflegeeinrichtung im bundesweiten Verbund der Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Das Haus an der Herforder Straße verfügt über 122 vollstationäre Pflegeplätze. 15 dieser Plätze gehören zur Hausgemeinschaft für demenziell veränderte Menschen. Dem Haus angeschlossen sind 12 Seniorenwohnungen. Die Mitarbeiter unterstützen die Bewohner im Alltag nach dem Motto, Selbstständigkeit fördern und erhalten.

Johanniter-Stift Gelsenkirchen
Herforder Straße 16
45892 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 / 7 00 50
Fax: 0209 / 7 00 51 06
E-Mail: info-gelsenkirchen@johanniter-stift.de
Website: www.johanniter.de

Ansprechpartnerin
Christiane Eisenberg (Pflegedienstleitung)
Beate Wieschermann (Einrichtungsleitung)
Tel.: 0209 / 7 00 51 00
E-Mail: info-gelsenkirchen@johanniter-stift.de


Bundesagentur für Arbeit:

Agentur für Arbeit Duisburg
Wintgensstraße 29 – 33
47058 Duisburg
Tel.: +49 0203 / 302-0
Website: Agentur für Arbeit Duisburg

Ansprechpartnerin
Heike Laskowski (Teamleiterin Arbeitgeber-Service)

Tel.: 0203 / 302 1843
Fax: 0203 / 302 1170
E-Mail: Heike.Laskowski@arbeitsagentur.de


Agentur für Arbeit Essen
Berliner Platz 10
45127 Essen
Tel.: 0800 4555500
Website: Agentur für Arbeit Essen

Ansprechpartnerin
Stephanie Herrmann
Tel.: 0201 / 181 5000
Fax: 0201 / 181 6005
E-Mail: essen.geschaeftsfuehrung@arbeitsagentur.de


Agentur für Arbeit Gelsenkirchen
Vattmannstr. 12
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 0800 4555500
Website: Agentur für Arbeit Gelsenkirchen

Ansprechpartnerin
Dunja Kawall (Beauftragte für Chancengleichheit)
Tel.: 0209 / 164 310
Fax: 0209 / 164 463
E-Mail: Gelsenkirchen.BCA@arbeitsagentur.de


Agentur für Arbeit Oberhausen
Mühlheimer Straße 36
46040 Oberhausen
Tel.: 0800 4555500
Website: Agentur für Arbeit Oberhausen

Ansprechpartnerin
Marion Steinhoff (Beauftragte für Chancengleichheit)
Tel.: +49 0208 / 8506-611
Fax: +49 0208 / 8506-870
E-Mail: Oberhausen.BCA@arbeitsagentur.de


Agentur für Arbeit Recklinghausen
Görresstraße 15
45657 Recklinghausen
Tel.: 0800 4555500
Website: Agentur für Arbeit Recklinghausen

Ansprechpartnerin
Ina Landwehr (Bereichsleiterin)
Geschäftsbereich 2
Tel.: +49 02361 / 40-1028
Fax:+ 49 02361 / 40-2914
E-Mail: ina.landwehr@arbeitsagentur.de


Amt für Wirtschaftsförderung und Standortmanagement

Abteilung Zukunftsstandort.bottrop
Stadt Bottrop
Paßstraße 2
46236 Bottrop
Tel.:
Website: Amt für Wirtschaftsförderung und Standortmanagement

Ansprechpartnerin
Sara Kreipe
Tel.:02041 / 704780
Fax: 02041 / 7054780
E-Mail: sara.kreipe@bottrop.de


Stadt Gelsenkirchen

Referat Wirtschaftsförderung
Munscheidstr. 14
45886 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 / 1694092
Website: Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen

Ansprechpartner
Rainer Schiffkowski (Referatsleiter)
Tel.: +49 0209 / 169-4726
Fax: +49 0209 / 169-8571
E-Mail: rainer.schiffkowski@gelsenkirchen.de